1. Damen - Meister - Tischtennisverein Kronwinkl

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

1. Damen - Meister

News-Chronologie > 2013

Kronwinkler Tischtennis-Damen feiern die Meisterschaft in der ersten Bezirksliga und den Aufstieg in die Landesliga


Der größte Erfolg in der Tischtennis-Geschichte des TSV Kronwinkl ist perfekt: Die erste Damenmannschaft feiert als Aufsteiger aus der zweiten Bezirksliga die Meisterschaft in der ersten Bezirksliga und steigt in die Landesliga auf. Mit einem Punkteverhältnis von 19:5 und vier Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten TV Ruhmannsfelden stehen die Damen an der Tabellenspitze. Auch im letzten Spiel gegen den TTC Wallersdorf gingen Melanie Wenzke, Jana Altschäffel, Hildegard Neudecker und Andrea Maier mit 8: 5 als Sieger hervor. Auf die beste Einzelbilanz der Liga mit einem Punkteverhältnis von 33:1 kann Jugendspielerin Melanie Wenzke stolz sein. Die einzige Niederlage fing sie sich im letzten Spiel gegen Wallersdorf ein. Ebenfalls zum Erfolg beigetragen haben Carina Wenzke und Darleen Hamann. Zusammen feiern die sechs Damen nun die Meisterschaft und den Aufstieg in die Landesliga.



Mit einem Oldtimer-Feuerwehrauto wurde die erste Damenmannschaft zum letzten Punktspiel nach Wallersdorf gebracht.
v.l. Andrea Maier, Melli Wenzke, Jana Altschäffel und Hildegard Neudecker
nicht auf dem Bild:Carina Wenzke und Darleen Haman


v.l. , Jana Altschäffel , Melli Wenzke, Andrea Maier und Hildegard Neudecker

 
,
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü