Magische Welten - Tischtennisverein Kronwinkl

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Magische Welten

News-Chronologie > 2017

Kronwinkler Tischtennisler erlebten magische Welten in Nürnberg

Die Reichsstadt Nürnberg war das Ziel der Kronwinkler Tischtennisspielerinnen und -spieler bei ihrem diesjährigen Abteilungsausflug. Als besonderer Programmpunkt stand ein Besuch der so genannten Exit Games auf dem Plan. Es stellte eine besondere Herausforderung dar, sich in der Welt der Schatten zurecht zu finden, eine Bombe zu entschärfen oder einem bösen Zauberer das Handwerk zu legen. Alle drei Gruppen meisterten die Aufgabe innerhalb der vorgegebenen Stunde und hatten viel Spaß dabei. Nach einem ausgiebigen Biergartenbesuch stand eine Führung durch die Historischen Felsengänge auf dem Programm. Das unterirdische Nürnberg beeindruckt mit einem Labyrinth aus ca. 4000 qm in Sandstein geschlagene Felsenkeller, die als Bier- und Gurkenkeller genutzt wurden. Während der Bombardierung im Krieg dienten die Keller als Luftschutzbunker für die Bevölkerung. Einen kurzen Einblick in die Brau- und Whiskydestillekunde gab es obendrein. Abschließend durfte ein Besuch auf der Kaiserburg nicht fehlen, der den gelungenen Ausflug abrundete.




Die Kronwinkler Tischtennis-Abteilung auf der Nürnberger Burg
 
,
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü