Vereinsmeisterschaft 2018 - Tischtennisverein Kronwinkl

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vereinsmeisterschaft 2018

News-Chronologie
Vereinsmeisterschaften 2018

Konrad Steinmaier verteidigte Tischtennis-Vereinsmeistertitel in Kronwinkl

Kurz vor dem Saisonstart trug die Tischtennis-Abteilung des TSV Kronwinkl ihre vereinsinternen Meisterschaften aus. Bei der Jugend stellten sich drei Teilnehmer der Herausforderung. Gabriel Hoza verteidigte zum dritten Mal infolge den Vereinsmeistertitel und darf somit den Wanderpokal der Jungen behalten. Zweiter wurde Jan Forster Riu gefolgt von Simon Hoza.
Bei den Erwachsenen gingen zehn Teilnehmer an den Start. Wie schon im vergangenen Jahr wurde die Damenkonkurrenz zusammen mit den Herren zusammengelegt. Gespielt wurde in zwei Fünfer-Gruppen, von denen die beiden Erstplatzierten in die Endrunde einzogen. In den Halbfinals setzten sich Konrad Steinmaier gegen Tobias Hirschnagl und Felix Hofmann gegen Rudi Sedlmaier durch. Damit gab es eine Wiederauflage des Finales vom vergangenen Jahr, bei dem Konrad Steinmaier den Vereinsmeistertitel gegen Felix Hofmann verteidigte. Im Spiel um Platz drei behielt Rudi Sedlmaier gegen Tobias Hirschnagl die Oberhand. In der anschließenden Siegerehrung konnte Konrad Steinmaier den Wanderpokal des Vereinsmeisters des TSV Kronwinkl im Empfang nehmen. Die vier Erstplatzierten erhielten Sachpreise.



TT_VM-Endspiel.jpg – Felix Hofmann und Konrad Steinmaier kämpften um den Vereinsmeistertitel



TT_VM-Sieger.jpg – Die Erstplatzierten der Kronwinkler TT-Vereinsmeisterschaft mit Vereinsmeister Konrad Steinmaier (Mitte)
 
 
,
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü