Vereinsmeisterschaften 2015 - Tischtennisverein Kronwinkl

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vereinsmeisterschaften 2015

News-Chronologie > 2015

Bei schweißtreibenden Temperaturen spielte die Kronwinkler Tischtennisabteilung ihre Vereinsmeister aus. Dabei war es in der Halle temperaturmäßig verhältnismäßig angenehm, jedenfalls solange man sich nicht bewegen musste. Doch ganz ohne Bewegung ging es nicht für die insgesamt sechzehn Teilnehmer /-innen. Mit insgesamt sechs Teilnehmerinnen gingen die Damen und Mädchen gemeinsam an den Start, um mehr Spiele zu haben. Dabei sicherte sich Sonja Bergmeier bei den Mädchen erstmalig den Vereinsmeistertitel, gefolgt von ihrer Schwester Franziska. Auf Platz drei folgte Franziska Maier. Bei den Damen konnte sich Hildegard Neudecker vor Andrea Maier und Darleen Hamann durchsetzen.
Die zehn Teilnehmer bei den Herren spielten zuerst in zwei Gruppen mit je fünf Spielern. Nach der Gruppenphase und dem Halbfinale setzte sich Raimund Strasser im Kampf um Platz drei gegen Felix Hofmann durch. Vereinsmeister wurde Titelverteidiger Berthold Wiesenberger, der im Endspiel gegen Anton Grabinger erfolgreich war.
Im Rahmen des anschließenden Sommerfestes fand die Siegerehrung statt. Neben den Wanderpokalen standen für die siegreichen Teilnehmer auch Sachpreise zur Verfügung.


Die Erstplatzierten Mädchen, Damen und Herren der Kronwinkler Tischtennis-Vereinsmeisterschaften

 
 
,
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü