Wild_Cats - Tischtennisverein Kronwinkl

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wild_Cats

News-Chronologie > 2014

Erstes Kronwinkler Tischtennis-Trainingslager mit hoher Beteiligung - Kronwinkler Wild Cats sind geboren

Zur Saisonvorbereitung hielt die Kronwinkler Tischtennis-Abteilung ihr erstes internes Trainingslager ab, was grossen Anklang fand. Mit Hilfe von Iana Zhmudenko, die ihre vielfältige Trainingserfahrung einbrachte, trainierte das Trainerteam mit Valentin Ostermaier, Anton Grabinger und Leonhard Steinmaier in elf Trainingseinheiten an sechs Tagen Spielaufbau, Angaben, Spielzüge und Doppel mit den Kronwinkler Spielerinnen und Spielern. Die hohe Beteiligung sowohl bei den Jugendspielern als auch den Erwachsenen zeigte, dass grosses Interesse an einer solchen Intensiv-Veranstaltung besteht. Den Abschluss des Trainingslagers bildete die Saisoneröffnungsfeier, für die sich die Abteilungsleitung etwas Besonderes ausgedacht hatte. Auch Bürgermeister Andreas Held konnte zu dieser Feier begrüßt werden.
Der Kronwinkler TT-Abteilung fehlte bisher ein Maskottchen, mit dem man sich identifizieren kann. Bei einem Trainingsspiel fiel die Idee einer Wildkatze, was prompt umgesetzt wurde. Nachdem Abteilungsleiterin Hildegard Neudecker die Wild Cat „Topspin“ vorgestellt hatte, begeisterte Barney Beinvogl und seine Tänzer mit dem „Kronwinkl Wild Cats Move“ zur Musik „Time Wrap“ aus der Rocky Horror Picture Show. Die Kronwinkler Wild Cats sind geboren und werden ab sofort durch die neue Tischtennis-Saison „moven“.




Abteilungsleiterin Hildegard Neudecker mit dem TT-Maskottchen Topspin



KronwinklerWildCatsMove: Eine etwas andere TT-Darbietung ist der neue Kronwinkler Wildcatsmove


 
 
,
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü