Vereinmeisterschaft 2019 - Tischtennisverein Kronwinkl

Letzte Änderung: 19.09.2021
Direkt zum Seiteninhalt

Vereinmeisterschaft 2019

News-Chronologie > 2019
Neuer Tischtennis-Vereinsmeister beim TSV Kronwinkl

Kronwinkl: Um wieder in den Wettkampfmodus zu kommen, trugen sowohl die Jugendspieler als auch die Erwachsenen der Tischtennis-Abteilung des TSV ihre vereinsinternen Meisterschaften zur Vorbereitung auf die neue Saison aus. Die Jugend zeigte sich sehr konstant; Gabriel Hoza gewann bereits zum vierten Mal in Folge den Vereinsmeistertitel. Wie schon im vergangenen Jahr wurde Jan Forster Riu Zweiter gefolgt von Simon Hoza. Einen Teilnehmerrekord gab es bei den Erwachsenen; insgesamt achtzehn Teilnehmer, darunter zwei Damen, stellten sich der Herausforderung. Gespielt wurde in vier Gruppen, von denen jeweils die beiden Erstplatzierten in die Endrunde kamen. In den Halbfinalen setzten sich Felix Hofmann gegen Harald Grichtmaier sowie Leonhard Steinmaier gegen Raimund Strasser durch. Der Vizemeister vom vergangenen Jahr Felix Hofmann behielt gegen Leonhard Steinmaier die Oberhand und darf sich zum ersten Mal über den Vereinsmeistertitel freuen. Im Kampf um Platz drei setzte sich in einem hart umkämpften Match Raimund Strasser gegen Harald Grichtmaier durch. In der anschliessenden Siegerehrung erhielten die vier Erstplatzierten Sachpreise, während der neue Vereinsmeister den Wanderpokal in Empfang nehmen durfte.




,
Zurück zum Seiteninhalt